Foto mit Wolken und dem Text Auf mich selbst achtend, achte ich auf den anderen. Auf den anderen achtend achte ich auf mich selbst. Buddha

Neuer Meilenstein im ganzheitlichen Coaching

Foto mit Wolken und dem Text Auf mich selbst achtend, achte ich auf den anderen. Auf den anderen achtend achte ich auf mich selbst. Buddha

Seit April bin ich Reiki-Meisterin und freue mich darauf, diese energetische Arbeitsweise weiter fortzuführen. Auf Kundenwunsch arbeite ich in Belastungssituationen gerne mit diesem Wissen. Den Geist beruhigen und die Herzensqualitäten kultivieren, damit wir wieder klar, in Liebe, mit Mut und aus Mitgefühl heraus handeln können. Lassen Sie mich kurz das Meister Symbol Dai Ko-Mio erklären. Der erste Teil des Wortes Dai bedeutet „Die Kraft ist in mir“ und der zweite Teil Ko-Mio „Die Kraft und ich sind eins“. Es ist genau diese Kraft, die in uns allen verborgen liegt und uns allzu oft auf merkwürdige Weise verloren zu gehen scheint.

Foto mit Wolken und dem Text Auf mich selbst achtend, achte ich auf den anderen. Auf den anderen achtend achte ich auf mich selbst. Buddha

Foto: Pia Forkheim

In meiner Coaching Praxis lege ich somit neben dem IDOGO-Achtsamkeitstraining einen weiteren Baustein in die Richtung der ganzheitlichen Betrachtungsweise. Gerade in der Embodimentforschung (Embodiment= Verkörperung) wird belegt, dass intelligente Prozesse nicht ohne direkte Beteiligung des Körpers möglich sind. Die Steuerung unserer Emotionen geschieht nicht nur in unserem Kopf. (Lohr et al., 2017). Sie ist von unserem Verhalten, der Absicht zu handeln, die Gefühle, wie wir denken sowie die Körpersprache, im gleichen neuronalen Netzwerk angesiedelt. (Aviezer et al., 2012). Wenn Sie also einen Perspektivwechsel vornehmen wollen, sind diese Erkenntnisse von großer Bedeutung.

[Quelle: Christopher Rauen Coaching/NL/5-2019]

Schreibe einen Kommentar