Ein Review aus Kloster Maria Laach

Der Bildungsurlaub, mit Ulrike Burckard als Co-Trainerin, im Kloster Maria Laach war voller Entschleunigung, Achtsamkeit und Balance. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll zu erzählen, außerdem bin ich irgendwie immer noch mit einem halben Fuß im Kloster.

Am ersten Tag dachte ich, ich falle aus dem Bett, als mich 24 Tonnen Glocken, um 5:00 Uhr aus dem Bett warfen. Doch am Freitag habe ich sie bereits nicht mehr gehört. Wer einmal um 5:30 Uhr in der Morgenhore saß und 25 Mönchen mit ihren gregorianischen Gesängen in den Tagesstart lauschte, weiß wovon ich spreche. Dieses Erlebnis lässt mich nie wieder los! Einen Tag Regen hatten wir. Genau dann, als wir zum Waldbaden in einen gigantischen Buchenwald eintauchten. Doch zwei Stunden schweigend durch den Regen zu laufen, hat was, zumindest bestätigten uns das die Teilnehmer*innen.

Wir bedanken uns bei zehn wundervollen Teilnehmer*innen. Ihr wart eine sehr offene und interessierte Gruppe und es hat uns Dozentinnen viel Spaß gemacht mit Euch. Danke für Euer tiefes Vertrauen in unsere Arbeit! Danke für die vielen Emails voller Wertschätzung, die uns erreichten. Wir verneigen uns! (mehr …)