Würde – nach einem Radiointerview in HR1-Talk mit Dr. Gerald Hüther

Würde – hm?

Kürzlich folgte ich dem Hirnforscher Gerald Hüther in einem Radiointerview auf Hr1-Talk. Ich mag seine unkomplizierte Art wie er über das komplexe Thema „Hirn“ spricht. Auch seine YouTube-Videos überzeugen durch Authentizität und Humor.  Aktuell stellt er sein neues Buch vor „Würde – Was uns stark macht als Einzelne und als Gesellschaft“. Ich dachte zunächst „Würde“, welch ein uraltes Wort. Gibt es das überhaupt noch? Im Grundgesetz im ersten Artikel verankert und bekanntlich unantastbar. Doch wer macht sich in der heutigen Zeit noch Gedanken über „Würde“? Nun ja, „würdevolles Sterben“ hörte ich zuletzt, als mein Schwiegervater starb.  Aber sonst? Ich wüsste nicht, dass mir dieses Wort irgendwo, irgendwann zu einem anderen Zeitpunkt einmal über den Weg gelaufen ist. Es ist, als wäre es aus unserem Wortschatz verschwunden. Würde hat etwas mit Selbstachtung, Stolz, Ehre und mit Werten zu tun, (mehr …)