Idogo-Schnuppertraining am Hattenheimer Rheinufer

Als um 18 Uhr der Himmel immer grauer wurde und die Wetter App sogar mit Unwettern drohte, liefen bei mir die Leitungen heiß „Findet das Idogo®-Training statt?“. Ja, es fand statt. Zwei Heilpraktikerinnen hatten den Mut den Weg, trotz schwarzer Wolken, nach Hattenheim anzutreten. Mit Antoinette Le Père (Praxis für Naturheilkunde und GNW in Wiesbaden – Das Gesundheitsnetzwerk) und Cornelia Plust (Praxis für Naturheilkunde und Cranio Sacraler Körpertherapie, Rüdesheim) hatten wir eine „trockene“ Übungsstunde bei entspannten Temperaturen. Das Feedback meiner beiden Teilnehmerinnen war einfach spitze. Doch ich denke, sie werden sich hier vielleicht selbst zu Wort melden, um zu berichten. Unsere kleine Gesprächsrunde ließen wir bei einem guten Glas Riesling mit frischen Laugenbrezeln vom Weingut Kaufmann ruhig ausklingen.

Ich danke euch beiden für euer Interesse und euer wertschätzendes Feedback.

Im nächsten Sommer sehen wir uns wieder am gleichen Ort!

Pia Forkheim

[Foto: Antoinette Le Père]

 

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Pia,

    es war sehr interessant und entspannend zugleich. Ich habe nicht gedacht, dass dieser kurze Einblick eine so angenehme Wirkung hinterlassen würde.

    Es war beeindruckend. Herzlichen Dank Dir für die wunderbare Erfahrung.

    Liebe Grüße Antoinette

  2. Liebe Pia,
    es war en wundervoller Abend am Rheinufer –
    Die kraftvolle Sanftheit des Trainings mit dem IDOGO hat mir sehr gut gefallen !
    Vielen Dank liebe Pia für Deine einfühlsame Anleitung.

    Ich komme wieder –
    Herzliche Grüße
    Cornelia

    • Danke liebe Cornelia,

      ich freue mich sehr, dass du dabei warst. Es war ein wirklich intensives Training
      mit gutem Kontakt zur Natur. Vielen Dank dafür!

      Freu mich auf dich! LG Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.