Tagesworkshop: 11. November 2020 – Der innere Wandel und die neue Rolle – Frauen in den Wechseljahren

Fischerboot mit Boot und Fähnchen zum Beitrag persönliche Standortbestimmung Pia Forkheim Coaching

Foto: Pia Forkheim

Am Mittwoch, den 11. November 2020 bin ich in der Kreisverwaltung Mainz-Bingen zum Thema Frauen Gesundheit eingeladen. Die Leiterin der Gleichstellungsstelle, Manuela Hansel, weiß was Frauen bewegt und kam mit diesem Wunsch-Workshop auf mich zu. An diesem Tag schaue ich mit den Frauen auf Themen wie: innere Zerrissenheit, Schlaflosigkeit, überfallartige Schwitzattacken sowie andere Beeinträchtigungen in dieser Lebensphase. Interaktiv verwandeln wir aktuelle Disharmonie wieder in Harmonie. Ziel dieses Workshops ist nicht die medizinische Seite, sondern einen Perspektivwechsel einzuleiten und die Wahrnehmung in dieser Lebensphase zu stärken. Am Nachmittag lernen Sie die sanften Übungen mit dem IDOGO®-Stab kennen, um so auch körperlich in eine Veränderung zu kommen. Wenn Sie dieses Thema bewegt, können Sie den Workshop Tag direkt bei Manuela Hansel, Leiterin der Gleichstellungsstelle, Kreisverwaltung Mainz-Bingen, buchen. mailto:glst@mainz-bingen.de oder Telefon: 06132 / 787 1040. Und das Beste – der Workshop ist zu 100 % gefördert, die Teilnahme ist kostenfrei! Erzählen Sie es gerne weiter. Ein paar freie Plätze gibt es noch.

UFH – Frau @work

UFH Unternehmerfrauen im Handwerk sind zum Vortrag von Pia Forkheim Coaching ins Nägler's Fine Lounge Hotel geladen. Kreishandwerkerschaft. Thema war Worl-Life-Balance und Wandeljahre - Wechseljahre

Foto: Pixabay

UFH: Dies ist die Bezeichnung für Unternehmerfrauen im Handwerk. Ein Netzwerk von engagierten Frauen aus allen Branchen des Handwerks und handwerksnahen Unternehmen. Hier habe ich am 19. Februar 2020 einen Vortrag zum Thema Wechseljahre-Wandeljahre und Work-Life-Balance gehalten.

Meine Erfahrung als Coach zeigt mir immer wieder, dass gerade Unternehmerinnen und Unternehmerfrauen in ihrer eigenen Achtsamkeit, vor allem sich selbst gegenüber, gestärkt werden wollen. Nie kann es genug Input geben, um seine FRAU zu stehen. Wir waren in der schicken Lounge des Näger’s Fine Lounge Hotel in Oestrich-Winkel eingeladen. So hatten die Frauen genau den richtigen Rahmen für ihren Abendworkshop.

Für mich war es eine echte Herausforderung mein Programm, was ich normalerweise in zwei Tagesworkshops packe, auf jeweils eine Stunde zu straffen. Da war ich mit dem Feedback sehr glücklich: „Man nimmt immer etwas mit, vor allem heute.“ Danke allen UFH.