Wer ist der wichtigste Mensch in deinem Leben?

Kürzlich waren mein Mann und ich zu einem Brunch bei Freunden eingeladen. Unter den Gäste waren Freunde, Nachbarn, die Tochter mit Mann und deren Kinder. Alle wissen, dass ich ganzheitliches Coaching anbiete. So dachte ich mir: So, das ist eine gute Gelegenheit, einen Test mit allen zu machen. Um ehrlich zu sein: ich war daran interessiert, auf diese Weise zu erfahren, ob die Anwesenden einen Hauch von Selbstliebe für sich empfinden. Ich wartete bis alle am Tisch saßen und stellte meine Frage in die Runde: „Wer ist eigentlich der wichtigste Mensch in deinem Leben?“ Alle schauten betroffen um sich. Darüber hatte sich wohl noch niemand so richtig Gedanken gemacht. Der Erste antwortete: „meine Frau“, die nächste „mein Mann“. Es folgten: „meine Enkelkinder“, „meine Eltern“ usw. Nun war die Tochter an der Reihe. Sie bekam noch schnell den Rat: „Sag jetzt ja nichts Falsches!“. Alle lachten und warteten gebannt auf ihre Antwort. Sie zögerte, ich konnte ihre Zweifel deutlich erkennen. Sagt sie jetzt „mein Mann“ oder „meine Kinder“? Die Entscheidung fiel ihr sichtlich schwer. Niemand am ganzen Tisch kam auf die Idee (mehr …)