Das Bild zeigt einen Wassertropfen in den Farben Blau und gold. Er weißt hin auf "Ein besonderer Tag" ein Angebot im Januar und Februar 2018 von Pia Forkheim Coaching.

Eine Hör Meditation: In die Mitte kommen

Eine Meditation gelesen und zusammengestellt von: Pia Forkheim

Diese Meditation ist bewusst ohne Musik, damit du besser in deine eigene Achtsamkeit kommst.

Du kannst diese Übung im Sitzen oder im Stehen ausführen.

Nimm eine achtsame Grundhaltung ein.

Schau, dass deine Wirbelsäule aufgerichtet ist.

Schließe nun deine Augen, wenn du magst.

Lege eine Hand auf dein Herz und spüre deinen Atem.

Zähle langsam bis fünf und lass deinen Atem fließen.

Folge nun meinen Worten:

  • Ich bin präsent, hier in diesem Raum.
  • Ich spüre meinen Atem.
  • Ich spüre meinen Körper.
  • Ich bin da/hier.
  • Ich achte und schätze mich selbst.
  • Ich lebe!
  • Ich akzeptiere mich so wie ich bin.
  • Ich bin einzigartig.
  • Ich danke für all das.

Zähle nun noch einmal von eins bis fünf und komme langsam wieder in den Raum in dem du bist zurück.

Diese Übung dauert ca. 4,5 Minuten und zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei!

 

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Danke vielmals Martina Lebien für den wertschätzenden Kommentar. Ich freue mich sehr, wenn meine Meditation viele Menschen erreicht hat. LG Pia

  1. gibt es Zufälle? nein. diese Meditation erreicht mich in einem Moment in dem ich völlig außer mir und schockiert bin über einen Vertrauenbruch und eine Anmaßung sondergleichen, die ich erlebt habe.
    deine Intonation ist hervorragend und der Verzicht auf Musik eine Erhöhung der eigenen Fokussierung.
    ich stehe nicht mehr neben mir nach dem Hören. das Lächeln wird später wieder kommen denke ich.
    danke und weiter so
    LG
    Sascha

    • Danke, liebe Sascha für dieses schöne Feedback. Ich schicke dir achtsame Grüße und ein Lächeln in deinem strahlenden Gesicht. Herzlichst Pia Forkheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.