Start: 17.11.2020 IDOGO Online-Training

Pia Forkheim IDOGO Training im Rheingau.Gemeinsam mit den Teilnehmer*Innen meiner aktuellen Kurse ist die Idee entstanden, aufgrund der aktuellen Corona Einschränkungen, wieder einen IDOGO Online-Kurs anzubieten. Bereits im März habe ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Allen hat der Austausch zu jedem Kursbeginn eine gewisse Leichtigkeit geschenkt. Danach sind wir in die Bewegungsmeditation mit dem IDOGO-Stab gestartet. Es geht also!

Wer einen eigenen IDOGO-Stab hat, kann mitmachen und sich so jede Woche eine Stunde als Geschenk an sich selbst gönnen. Wenn mindestens fünf Teilnehmer*innen zusammen kommen, starten wir am Dienstag, den 17. November, um 17:15 Uhr. Sie haben die Möglichkeit zum Preis von 10 Euro pro Kursstunde dabei zu sein. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine Einzeltickets anbieten kann. Hier die zehn Kurstermine: (mehr …)

21.07.2020 – Leerlauf im Kopf – Waldbaden im Rheingau

Unter dem Motto: Kraft tanken und das Immunsystem stärken durch Eintauchen in die Waldatmosphäre, bin ich auch in diesem Sommer wieder an vier Terminen mit meinem Programm Leerlauf im Kopf© unterwegs. Los geht’s um 18:00 Uhr, für jeweils ca. 2 Stunden, im Rüdesheimer Wald. Leerlauf im Kopf© ist eine besondere Form des Waldbadens. Hier wird gemütliches Schlendern durch den Sommerwald mit IDOGO®-Achtsamkeitsübungen verknüpft. In einer kleinen Gruppe von max. 12 Personen schlendern Sie durch den Wald, üben sich in Achtsamkeit und entspannen bei einfachen Qi-Gong Übungen mit dem IDOGO®-Stab.

Beim Waldbaden oder Shinrin Yoku, wie die Japaner es nennen, (mehr …)

Übung 5: Die Halsmuskulatur lockern, den Kopf nach rechts und links drehen

Diese Übung ist sehr wohltuend für starre Hälse und wird wie alle IDOGO®-Übungen, sehr, sehr langsam ausgeführt. Der IDOGO®-Stab wird zunächst bis in Brusthöhe angehoben, dabei den Zeige- und Mittelfinger aufstellen, so dass sie nach oben zeigen. Langsam schiebt sich der Stab nach vorne, gleichzeitig dreht der Kopf nach rechts. Nun die aufgespreizten Finger langsam nach vorne abrollen und den Kopf wieder in die Ursprungsposition zurückbringen. Dies geschieht gleichzeitig. Danach den Stab zur Brust zurückführen, absenken. In gleicher Weise mit einer Kopfdrehung nach links wiederholen. Klingt irgendwie kompliziert, ist es aber nicht. Die Idee, die ich im Coaching und in meinen Trainings damit verknüpfe, lautet: Ich darf entspannt nach rechts und links schauen, um zu sehen was da passiert und dabei in meiner Mitte bleiben.Mit Idogo und Coaching neue Wege gehen.

„I do go“ – Ich packe es an

Im IDOGO®-Training werden östliche mit westlichen Trainingsmethoden verknüpft. (mehr …)

All das, ist ein besonderer Dank wert…

In Einzelberatung und Gruppen die ich betreue erlebe ich, Gesundheit heißt nicht nur ich will kein Corona bekommen. Es geht auch darum, die physische und psychische Stabilität zu erhalten.

Daher hatte ich blitzschnell im März all meine IDOGO-Achtsamkeit Trainings, Coachings und die Coaching-Jahresgruppe auf online umgestellt. So wurde unser Wohnzimmer mein neuer Arbeitsplatz. Danke dafür an die Firma Zoom, die mich bis auf kleine Verwirrungen großartig unterstützt hat.

Meine neu eingeführten Praxisabende (mehr …)

Erfolgreicher Abschluss in Achtsamkeit

Meine Ehrenamtsarbeit in der TG-Hallgarten e.V. liebe ich sehr, weil ich immer wieder neue und bekannte Menschen treffe. Sie alle kommen an diesem Ort zusammen und es entwickelt sich im Laufe der Kursstunden etwas ganz besonderes. Hier darf etwas wachsen, was allen gut tut, eine Art gemeinsames Erleben. Die TeilnehmerInnen erlernen nicht nur die Übungen mit dem IDOGO®-Stab, sondern erfahren auch, was Achtsamkeit in ihrem Leben bedeutet und wie sie es im Alltag umsetzen können. Die Gespräche zu Beginn einer jeden Kursstunde tun einfach gut. Etwas ungewohnt ist es, wenn wir uns ohne ein Wort zu sprechen verabschieden. Das ist vielen unbekannt, aber dafür sehr intensiv. Einen Moment lang die Stille einfach auszuhalten und in sich selbst zu spüren, ist ein Geschenk an sich selbst.

Auf dem Foto sieht man das Logo der Turngesellschaft Hallgarten e.V. und die Kursteilnehmer des IDOGO Kurses

Achtsamkeit ist Ehrensache!

Bereits zum dritten Mal konnte ich am 6. November 2018 einen IDOGO®-Achtsamkeitstraining mit den Teilnehmerinnen dieses Kurses abschließen. (mehr …)